New York – Paris – Berlin

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Januar 2019

New York – Paris – Berlin

Januar 21 @ 21:00 - 22:00
Kulturradio RBB

Neues vom Komponisten und Dirigenten Matthias Pintscher. In der Berliner Staatsoper unter den Linden dirigiert Matthias Pintscher im Januar Beat Furrers neue Oper „Violetter Schnee“. Die Geschichte stammt vom russischen Schriftsteller Vladimir Sorokin. Es geht um fünf Menschen, die in einem unaufhörlichen Schneewehen eingeschlossen sind. Wie reagieren sie auf diese Situation? Auf diesem Hintergrund fragen wir den Dirigenten und Komponisten, der in New York, Paris und Berlin zu Hause ist, welche Perspektiven uns die neue Musik, die Kunst zeigen kann.

Mehr erfahren »

Gibt es sie noch – die jungen Wilden?

Januar 23 @ 21:00 - 22:00
Kulturradio RBB

Klangforum Wien und Mirela Ivičević „Sowohl in meinen akustischen wie auch in multimedialen Stücken verstehe ich Klang als Raum der Freiheit, um sich das scheinbar Unmögliche vorzustellen“ erklärt die 38jährige Komponistin aus Kroatien. Sucht sie in ihrer Musik konkrete emotionale Wege in die Zukunft? Wir befragen die Komponistin, die u.a. bei Beat Furrer studiert hat und von April 2019 an als Stipendiatin des DAAD in Berlin arbeiten wird.    

Mehr erfahren »

Risiko der Musikelektronik

Januar 28 @ 21:00 - 22:00
Kulturradio RBB

Edgard-Varèse-Gastprofessor an der TU Berlin: Oliver Schneller. Oliver Schneller beherrscht nicht nur die neuesten Techniken der Musikelektronik, er kann auch für Laien erklären, was er da macht, als Komponist. Mit seinem know-how ist er ein riskanter Spieler und mutiger Macher und lässt sich nie von der Technik verführen, oder? Wir klären das.

Mehr erfahren »

Magie der kurzen Form – Anton Webern

Januar 29 @ 21:00 - 22:00
NDR Kultur Deutschland

Anton Webern – ein Schlüssel des 20. Jahrhunderts neu gelesen mit Hanspeter Krellmann. Zu den ersten großen Auftritten des Ensemble Modern gehören die Konzerte im „Opus Anton Webern“ u.a. in Frankfurt, Berlin und Köln. Viele Musiker und Komponisten sehen einen Schlüssel zur Entwicklung der Musik des 20. und 21. Jahrhundert in der Musik von Anton Webern. Es ist die Kürze der Form, die Intensität des Ausdrucks, die Konzentration auf das Wesentliche. Was ist dieses Wesentliche? Ein Gespräch mit dem Biographen…

Mehr erfahren »

Der Architekt Scharoun als Pate des Welterfolgs

Januar 30 @ 21:00 - 22:00
Kulturradio RBB

35 Jahre Scharoun-Ensemble - das weltweit erfolgreiche Kammermusikensemble der Berliner Philharmoniker Wie hat sich der Focus im Laufe der Jahre verändert, was ist geblieben und was gibt diesem Ensemble der Berliner Philharmoniker sein einzigartiges Profil? Der Musikmanager und Kontrabassist Peter Riegelbauer erzählt.

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren