Sympathische Powerfrau mit intimem Bach

Tabea Zimmermann spricht anlässlich des Meisterkurses und zweier Konzerte beim SHMF über die Macht von Dirigenten, rasante Tempi auf der Bratsche und über ihre drei Kinder, die Gott sei Dank nicht Bratschisten werden! Mittwoch, 17. Juli, 13-14 Uhr auf NDR Kultur „Klassik à la Carte“

Read More

Barenboim-Said Akademie und 20 Jahre West-Eastern Divan Orchestra

Musik als Fluchtweg? (Zum Nachhören auf der Homepage des NDR) Philosophie und Praxis des West-Eastern Divan Orchesters Der palästinensisch-amerikanische Literaturkritiker Edward Said (1935-2003) hat 1999 mit Daniel Barenboim das West-Eastern Divan Orchester gegründet und den philosophischen Diskurs geprägt. In diesem Jahr heißt das Thema „Kontrapunkt“ und fördert einen intensiven Gedankenaustausch zum Thema Exil. Wie sieht der Kontrapunkt im Orchester und in der Arbeit der Akademie aus, in der Musiker*innen aus dem Nahen Osten und Europa studieren? Margarete Zander nimmt uns…

Read More

Sabine Meyer – herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Für NDR Kultur „Klassik à la Carte“ habe ich mit Sabine Meyer über die Kunst und das Leben gesprochen. Darin ging es unter anderem um die Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Lübeck. Seit 26 Jahren ist die Klarinettenklasse, die sie gemeinsam mit ihrem Ehemann Reiner Wehle leitet, ein Magnet für Studentinnen und Studenten aus aller Welt. Im Sommer 2020 ist Schluss. Ob sie sich da mehr Zeit für Konzerte und andere Projekte nehmen wird, weiß sie noch nicht. „Man soll die…

Read More

George Benjamin – ganz persönlich

Die wichtigsten Leitplanken seiner Arbeit hat George Benjamin (geb. 1960 in London) beim großen französischen Komponisten Olivier Messiaen entwickelt. Wie findet man heraus, wer man ist? Wie findet man seinen persönlichen Weg in die Zukunft? Die Antworten sind nicht nur für Komponist*innen spannend! Sie bekommen sie in der Neuen Musik auf NDR Kultur, heute 12. März 2019, 21-22 Uhr.

Read More

Trotzig – anarchisch: Friedhelm Döhl zur Erinnerung

Der Komponist Friedhelm Döhl (geboren 7. Juli 1936 in Göttingen, gestorben am 25. September 2018 in Lübeck), arbeitete im Reibungsfeld von Literatur, Musik und Bildender Kunst. Von Kindheit an hat er komponiert, aber erst mit 31 Jahren als Stipendiat mit Frau und Kind in Rom in der Villa Massimo fand er die Ruhe, ein erstes großes Orchesterwerk zu schreiben. Der berühmte Kupferstich von Albrecht Dürer Melencolia I traf ihn wie der Blitz. Das Magische Quadrat in der Hand einer grübelnden…

Read More

Beat Furrers neue Oper in Berlin

Beat Furrers Oper „Violetter Schnee“ zeigt die Welt in einem Ausnahmezustand: Fünf Menschen sind in einem unaufhörlichen Schneewehen eingeschlossen und reagieren sehr unterschiedlich auf die Situation. Die Erzählung schrieb der russische Schriftsteller Vladimir Sorokin, das Libretto entwickelte Händl Klaus und die Regie hat Claus Guth. Zur Besetzung gehören u.a. Anna Prohaska, Georg Nigl, Otto Katzameier und Martina Gedeck sowie das Orchester der Staatsoper unter den Linden. Dirigent: Matthias Pintscher.

Read More